zurück zur Startseite

Straßenverkehrsrecht und Zulassungsbedingungen

Grundsätzlich gilt:
die Leitpfosten sind Verkehrseinrichtungen und dürfen deshalb nur mit Genehmigung ergänzt oder verändert werden.
Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt.) spricht sich nicht gegen den Einsatz von Wildwechselwarnern aus.

Einer Zulassung oder Freigabe der Wildwechselwarner bedarf es nicht, solange dieser selbst oder seine Komponenten nicht mehr als 100 g wiegen

Ein Merkblatt erklärt, bei welchen Ämtern und Behörden die beabsichtigte Anbringung beantragt werden muss.

www.halbkreisreflektor.de

Schilderwerk Beutha GmbH
Clemens-Winkler-Stra├če 6b
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/ 77 51 51-300
Telefax: 0371/ 77 51 51-777
Email: Wildwarnreflektor(at)SW-Beutha.de
Internet: www.SW-Beutha.de

zur Startseite